5 Gedanken zu „New Delta Printer Build

  1. Beeile Dich 😉 wir wollen Weihnachten auch einen Rostock bauen, sind uns aber noch nicht schlüssig welche Bauform wir nehmen sollen…

  2. Den Ersten (Original Rostock) hab ich ja schon fertig, nur haut da die Geometrie auf grund von Ungenauigkeiten bei der Boden und Deckenplatte nicht ganz hin und da ich keine CNC-Fräse zur Hand habe werd ichs jetzt mal mit Alu-Profilen versuchen… Bin für Ideen und Anregungen offen… 😉

  3. Präzise Geometrie ist, wie ich schmerzlich feststellen musste sehr wichtig.
    Würd mir die aktuellsten Teile für den Rostock direkt aus Github holen:
    https://github.com/jcrocholl/rostock

    Bei Gadgets3D haben sie wie ich kürzlich gesehen habe auch GT2 Pulleys und Riemen, passen für den Rostock: http://gadgets3d.com/index.php?route=product/product&path=62&product_id=75

    Außerdem scheinen die nun auch die Heizpatronen zu haben die im Print2Beta J-Head Hotend verbaut ist und Leistung ohne Ende hat, ich will nix anderes mehr…

    Meine Profile habe ich von http://www.easy-systemprofile.de/index.php/cat/c6_Profile-Nut-6-Profil-20-Nut-6–Nut-6–Profil-20–20×20–Profil-20×20–Aluprofil.html aber das sollte sich denke ich nicht viel geben.

    Nachher kommen noch 1-2 neue Artikel mit neuen Teilen für meinen Rostock/Kossel. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.