Drehzahlmesser-Einbau

Habe mal wieder ein wenig gebastelt. Mich hat es seid ich dieses Auto habe gewurmt, das er keinen Drehzahlmesser hat. Diesen wollte ich Anfangs nur über den CarPC lösen, wollte dann doch auch noch eine Hardwarelösung haben. Die Schaltpläne für das ganze habe ich von digitaler-drehzahlmesser.de. Allerdings habe ich die Schaltung quasi in der Mitte geteilt und gehe mit dem Signal das aus dem Frequenz-/Spannungswandler kommt sowohl in den LED Treiber-Baustein, als auch in meine USB-Interface Karte. So habe ich auch noch die Möglichkeit mir die Drehzahl auf dem PC anzeigen zu lassen und gegebenenfalls zu loggen. Also erst einmal den Tacho ausbauen…

Dann gings an Uhr ausbauen und LEDs einbauen…

Ich habe 3mm LEDs verwendet. In die Tachoscheibe habe ich 2mm Löcher gebohrt und in die dahinter befindliche ca. 4mm dicke Plexiglasplatte 4mm Löcher.

In diese habe ich dann mit Heißkleber die LEDs eingeklebt.

Mit der größte Aufwand war das verlöten und verkabeln der einzelnen LEDs.

Alle Bilder in voller Auflösung sind hier zu finden.

 

 

 

4 Gedanken zu „Drehzahlmesser-Einbau

  1. Hallo!

    Wirklich eine super idee mit diesem digitalem Drehzahlmesser!!

    Das ganze würde ich gerne in meinem punto auch verwirklichen. Könntest du bitte den „hardware“ teil beschreiben wie du den drehzahlmesser angeschlossen hast?
    Ebenso den led baustein.

    Vielen dank schon mal! 🙂

  2. Pingback: Update: CarPC

  3. Amazing site, where did you come up with the knowledge in this article? Im pleased I found it though, ill be checking back soon to see what other articles you have.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.